Skip to main content

 

Wir sind ihr Ansprechpartner für Treppengitter,Türgitter und Absperrgitter(Babys,Kinder,Tiere)

 

Das eigene Zuhause birgt so manche nicht vorhersehbare Gefahren die gerade von Treppen ausgehen. Dadurch entstehen viele Unfälle und Verletzungen. Babys im Krabbelalter auf Abenteuerreise, schweben da bereits in großer Lebensgefahr. Auch bei Kleinkindern, gebrechlichen Menschen und Hunden, kann dies unweigerlich zum Hindernis werden. Treppenschutz- sowie Türgitter verhindern so den freien Fall und Sturz. Deshalb wird kontrolliert und optimiert der Schutz gewahrt. Ein gutes Gefühl das zudem einen hohen Sicherheitsaspekt aufweist. Ebenso die Absperrgitter für Hunde, die vielfältig einsetzbar zum unersetzbaren Helfer geworden sind.

 

Durch die Medien, das Internet und die Presse wird immer wieder von Fällen berichtet, in denen Babys und Kleinkinder schutzlos den Treppen und wohnlichen Gegebenheiten des häuslichen Alltags ausgesetzt sind. Die Folgen oft fatal und nicht mehr rückgängig zu machen. Eine einfache Treppen Kindersicherung ist wie ein Schutzengel der Kleinen. Sie verhindert so manches Schicksal und beschützt was einem lieb und teuer ist. Das sollte im Vorfeld jedem bewusst sein. Denn wer meint sparen zu müssen, spart hier am falschen Ende. Das hervorragende Preissegment lässt wie die Produktpalette an sich, keine Wünsche offen.

 

Perfektioniert für hohe Ansprüche

Die Ansprüche sind so hoch, sowie die Gegebenheiten vielfältiger nicht sein könnten. Selbst die schwierigsten Fälle, werden einfach gelöst. Perfektioniert und dimensioniert sind dabei die Hersteller. Für jedes Anliegen und Problem die richtige Lösung. Dazu kommen die unterschiedlichsten Materialien und Größen zum Tragen. Alle mit dem hohen Anspruch an Qualität und Funktionalität. Nur so entsteht das perfekt ansprechende Gesamtbild, um Kundenwünsche zu erfüllen. Welche Bereiche decken die verschiedenen Arten von Schutzgittern ab? Um den Kauf zu vereinfachen, ein Leitfaden der hilfreich durch viele Produktgruppen führt. Zudem auf verschiedene Eigenschaften hinweist und wichtige Fakten nicht außen vorlässt. Kindersicherheit sollte immer groß geschrieben werden und auch nie aus den Augen gelassen werden.

 

Treppen Kindersicherung – Auf der sicheren Seite

 

Eine kleine Veränderung mit großem Wirkeffekt. Kleinkinder haben einen nicht zu unterschätzenden Erfindungsgeist. Daher können sie durchaus in der Lage sein, einen Kinder Treppenschutz zu Öffnen. Um dem vorzubeugen, gibt es die spezielle Treppen Kindersicherung. Eine Vorrichtung die in vielen Bereichen großen Anklang findet. So auch bei Schränken und Schubladen, genauso wie bei Türen und Treppen. Ein Verschlussmechanismus der die Neugier abrupt stoppt. Somit ist die Treppen Kindersicherung ein genialer Helfer im Alltag. Kleine Handgriffe und große effektive Wirkung, ganz nach Art des Erfinders. Der Nachwuchs kann dann unbehelligt und ohne Gefahr, seinem Erlebnisdrang im abgesicherten Bereich nachkommen.

Dabei gibt es Treppenschutzgitter ohne Klemmen, wobei man hier zum Bohrer greifen muss. Sie bieten mehr Stabilität, da sie mit dem Türrahmen, oder der Wand verankert sind. Weiterhin hat die Sicherheit bei der Kindersicherung Treppe einen großen Mehrwert. Ein Anliegen der fachkundigen Hersteller, sowohl ein Herzenswunsch der Eltern. Diese können getrost dem Wissen und Erfahrungsschatz vertrauen. Von klein an wohl behütet, mit dem soliden Start von einem Baby Türgitter.

 

 

Reer – Tür / Klemmgitter mit Einbau-Indikator

37,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
IB-Style – Türgitter BERRIN | Auto-Close |

33,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
BabyDan – Slim Fit Türgitter

38,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Hauck – Open’n Stop Safety Gate

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

 



 

Schutzgitter Treppe – Wohnen nach dem Sicherheitsstandard

 

Heute sind wir sehr bedacht auf Schutz und Sicherheit. Das fängt beim Fahrradhelm an, über Airbags und endet letztendlich im eigenen Zuhause. Praktischerweise bietet sich da ein optimales Sortiment an Möglichkeiten an. Türschutzgitter ohne Bohren sind ideal, leicht und schnell angebracht. Zudem auch wieder sehr einfach zu entfernen, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen. Gerade in Mietobjekten eine feine Sache, die als Treppenschutz so machen Unfall im Vorfeld verhindert haben. Ein Sicherheitsstandard auf hohem Niveau im ansprechenden Preissegment. Denn Sicherheit muss nicht teuer sein. Das Schutzgitter Treppe wird in verschiedenen Materialien angeboten, das sich individuell dem Ambiente anpassen.

• Metall
• Kunststoff
• Natürliches Holz

Übrigens sollte die Mindesthöhe bei mindestens 65 cm liegen. So können Babys im Krabbelalter und Kleinkinder, den Treppenschutz nicht so ohne weiteres überwinden. Bei dieser Höhe meist auch unmöglich.

 

Montage der Treppenschutzgitter ohne Klemmen

 

Wer sich für ein solches Modell entscheidet, nimmt sich der äußerst robusten Variante an. Die Treppenschutzgitter ohne Klemmen werden meist gebohrt. Dafür sind mitgelieferte Schrauben und Dübel vorgesehen. Diese geben den verbesserten Halterungsschutz. Ein System das altbewährt dem Standard entspricht. Somit haben die Treppenschutzgitter ohne Klemmen, einen multifunktionalen Einsatzbereich. Diese dienen ausgezeichnet als Babygitter und Absperrgitter für Hunde. Sie minimieren die Gefahr von Stürzen und grenzen die Bereiche bewusst ein. Gerade bei Hunden eine perfekte Erziehungsmaßnahme und wie immer ein Schutz zugleich. Die Anbringung erfolgt mit Bohrschablonen durch Dübeln an der Wand, oder an Türstöcken. Selbst bei starkem Rütteln und Schütteln, bleibt das Treppenschutzgitter ohne Klemmen gut justiert befestigt.

 

Baby Türgitter – Ein sicherer Start ins Leben

 

Es ist schon sehr zeitaufwendig, wenn die Kleinen krabbeln und ihren Bewegungsradius Tag für Tag erweitern. Ein ganz natürlicher Prozess, seine Umwelt zu erkunden und dem Entwicklungsstand sehr förderlich.

Um einen sicheren Start ins Leben zu gestatten, ist ein Baby Türgitter unerlässlich. Nicht immer steht ein Elternteil 24 Stunden parat. Das Absperrgitter Baby verweigert bei Treppen und Türen den Zutritt. Bestens geeignet für das eigene Reich des Kleinkindes.

Einige Modelle verschließen automatisch, andere wiederum geben ein akustisches Signal, wenn zu widerrechtlich geöffnet wird. Das Baby Türgitter ist mit oder ohne Rahmen erhältlich.

Das bedeutet, ohne Rahmen stellt es keine Stolperfalle dar. Auch sind die Modelle Absperrgitter Baby mit einer Hand sehr gut bedienbar. So kann der kleine Schatz getrost auf den Arm genommen werden, ohne dabei sich irgendwelchen Verrenkungen auszusetzen zu müssen. Was beim Öffnen und Schließen der Baby Türgitter, sonst der Fall wäre.

 

Montage der Türschutzgitter Treppen ohne Bohren

 

Eine praktikable Lösung auf Dauer oder Zeit, verschaffen daher die Türschutzgitter ohne Bohren. Doch was ist damit gemeint? Gemeint sind damit Klemmvorrichtungen die für starre und stabile Türrahmen geeignet sind. Nur so ist ein guter Halt vom Baby Türgitter auch gewährt.

Die Klemmsysteme erweisen sich als äußerst funktional und sind mit wenigen Handgriffen angebracht. Wichtig ist zudem, dass die Türschutzgitter ohne Bohren auch breitenverstellbar sind. So eignen sie sich für jeden Türrahmen und auch als Treppen Kindersicherung. Die Türgitter Baby folgen generell demselben Prinzip. Flexible Multitalente die in jeder Preisklasse zu finden sind und jeglichen Anforderungen von Schutz und Sicherheit geben.

 

Wie stellt sich dabei die Funktion dar? Ein Türgitter Baby ist prinzipiell nichts anderes als eine Sicherheitstür. Über vier Stellschrauben links und rechts, kann man diese drehen und die Druckpunkte individuell einstellen. Die Stellschrauben werden am Türrahmen eingeklemmt, sind variabel und sorgen zudem für eine gute Stabilität beim Absperrgitter Baby. Ohne großen Aufwand, aber mit großem Erfolg. Je nach Hersteller kann das Klemmsystem aber variieren. Die einfache Handhabung ist aber immer gewährt.

 

Bedienung und Handhabung

 

Im Fokus liegt die Einfachheit der Bedienbarkeit. Es ist wie schon erwähnt, das ein Hand Prinzip gefragt. Ob Mütter oder Hundebesitzer, es hat einen gewissen Vorteil. Daher sollte die Bedienung und Handhabung mit der Montageinfachheit im Zentrum des Kaufes stehen. Dass es täglich in Gebrauch ist, muss sein Mechanismus absolut kundenfreundlich und bedienerfreundlich sein. Heute sind diese Schutzsysteme in vielen Bereichen ein Muss. Nicht nur Kleinkinder und Hunde, auch bei gebrechlichen Menschen und Menschen mit Handicaps, ist ein Treppenschutz- oder Türschutzgitter das Mittel der Wahl. Daher ist die Handhabung der entscheidende Kaufaspekt.

 

Baby Türgitter- Ab wie viel Jahren?

 

In der Regel setzt schon lange vor dem 24.ten Lebensmonat der Bewegungsdrang ein. Krabbeln, auf dem Bauch robben und der Versuch sein Umfeld in Augenschein zu nehmen. Gefahren sind in diesem Alter noch nicht bewusst abschätzbar. Ein Kinder Treppenschutz ist dabei Gold wert. So sollten Eltern immer rechtzeitig daran denken, ein Babygitter zu installieren. Es kann an Türen und Treppen befestigt werden und jahrelang seinen Dienst erweisen. Dafür stehen Türschutzgitter ohne Bohren parat. Auch sollte das Absperrgitter Baby nicht zu früh entfernt werden. Küchen stellen einen genauso großen Gefahrenbereich dar, wie Treppen. Ebenso sollten auch Balkon- und Terrassentüren diesem Prinzip folgen. Die einfache Handhabung macht es jederzeit möglich. Kinder vergessen in ihrem Spieltrieb oft das Wesentliche. Ein Türschutzgitter ohne Bohren gibt dabei immer ein gutes beruhigendes Gefühl.

Aspekte die anregen:

Praktisch und sicher

Warum wurden die Absperrgitter Baby eigentlich produziert? Ganz einfach. Begibt man sich auf den Boden der Tatsachen, gibt dieser große Gefahrenquellen preis. Kabel, Steckdosen, Pflanzen zum Teil giftig, Elektrogeräte usw. Alles was ganz schön gefährlich werden kann. Der Nachwuchs ist oft so flink, das ein Türgitter Baby für Abhilfe schafft. Denn ein Stromschlag, verschlucken von kleinen Gegenständen, geht schneller als gedacht. Manche Kinder sind wahre Schlafwandler und können nachts den Gefahren nicht ins Auge sehen. Ein Treppensturz und Stolpern, ist da schon mal vorprogrammiert. Doch so praktisch und sicher bieten die Hersteller ihre komfortablen Produkte an. Kein großer Aufwand, aber ein wertvoller Schutz.

Varianten und Vorteile

Treppengitter ohne Bohren sind der Renner, da sie in Mietwohnungen ohne die Erlaubnis des Vermieters schnell und einfach angebracht werden. Schraubklemmen sind hier das Zauberwort und machen eine gute Befestigung möglich.

Treppenschutzgitter ohne Klemmen hingegen müssen gebohrt werden. Sie sitzen daher bombenfest und sind im Eigenheim ein nützlicher Begleiter. Eigentümer müssen zudem den Vermieter nicht um Erlaubnis bitten.

Ein kindersicheres Zuhause

Wer möchte das nicht? Die Treppen Kindersicherung macht’s möglich. Doch nicht nur Zuhause. Wer viel verreist, dem bieten sich einige Modelle der Mitnahme an. Da sie platzsparend verstaubar und variabel anbringbar sind. So wird auch unterwegs für besten Schutz gesorgt. Denn dem Zufall überlassen wäre grob fahrlässig. Das Absperrgitter Baby hat zudem noch andere Vorteile. Da es von der Größe variabel ist dient es nicht nur den Treppen und Türen.

Es ist es gute Abgrenzung zu Kaminöfen. Wie sich in einschlägigen Test herausgestellt hat. Somit wird das Absperrgitter Baby in weitem Abstand zum Kamin aufgestellt. So kann der Nachwuchs in weiter sicherer Entfernung die lodernden Flammen genießen. Natürlich immer unter Aufsicht und gut beschützt.

Ein guter Rat vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz

Um Verletzungen oder schlimmeres zu vermeiden ist eine Treppen Kindersicherung unerlässlich. Haushaltsunfälle gehören zu den größten Risiken von Kleinkindern. Auch wenn viele Eltern ihren „Schatz“ wie einen Augapfel hüten, niemand kann das rund um die Uhr. Ein unachtsamer Moment und schon kann ein Unheil passieren. Zusammenfassend ist ein Absperrgitter Baby das Mittel der Wahl.

Um den Kauf zu erleichtern hat das Bayerische Staatsministerium einige Fakten aufgestellt, die den Kauf sicherer machen und die Entscheidung zudem erleichtern. Viele andere Bundesländer folgen diesem wertvollen System.

Treppenschutz- und Türgitter unterliegen sicherheitstechnischen Anforderungen und Prüfverfahren. Diese sind nach der DIN EN 1930 festgelegt worden.

Dabei werden normgerecht folgende Ansprüche überprüft:

• Entspricht die Festigkeit des Produkts der Norm
• Ist der Schließmechanismus gewahrt
• Ecken, Kanten, Quetsch- und Scherstellen müssen der vorgeschriebenen Norm entsprechen
• Das Gitter muss einen Schutz aufweisen, der das Hängenbleiben von Gliedmaßen oder Fingern verhindert.

Diese sicherheitsrelevanten Details sind ein wichtiger Aspekt und vor dem Kauf zu beachten. Weiterhin sollten die Materialien schadstofffrei sein und auch keine Geruchsbelästigung darstellen.

Die verschiedenen Bauarten werden als Raumteiler durch Baby Türgitter, wie auch als Kinder Treppenschutz angeboten. Ist die Treppen Kindersicherung eingebaut, bedarf es einer regelmäßigen Kontrolle, der Standsicherheit und dem Befestigungsmechanismus.

Wichtige Tipps:

Höhe:
Die Höhe der Treppenschutz- und Türgitter sollte nicht unter 65 cm liegen. Zudem sollte keine Möglichkeit des Hochsteigens gegeben sein. Wie durch Streben oder Stützen.

Schließmechanismus:
Der Verschlussmechanismus darf durch ein Kleinkind nicht selbstständig geöffnet werden können. Sonst würde dass Treppenschutzgitter ohne Klemmen, seinen Sinn und Zweck verlieren.

Zwischenräume, Öffnungen und Löcher

Bei dem Kinder Treppenschutz müssen Spalten, Zwischenräume und Öffnungen so integriert sein, das sich kleine Kinderhände nicht verletzen können.

In der Zusammenfassung:

• Die Tiefe soll weniger als 10 mm aufweisen
• Die Öffnungsweite nicht mehr als 12 mm aufweisen
• Nicht breiter als 65 mm sein

Die Maße beziehen sich auf den Sprossenabstand, die Seiten zum Absperrgitter Baby, und die Höhe von Boden weg.

Ecken, Spitzen und Kanten
Hier sollte alles Rund laufen. Also keine scharfen oder spitzen Kanten, um Quetschungen und Verletzungen zu vermeiden. Weißt das Schutzgitter Treppe scharfe Ecken und Kanten auf, müssen diese vom Hersteller her, abgedeckt sein.

Schadstofffrei
Mit der wichtigste Aspekt, ist die gift- und schadstofffreie Verarbeitung. Materialien die keine Ausdünstungen verursachen oder gar Formaldehyd und Schwermetalle enthalten.

Einbau und Befestigung
Ohne eine genaue Passform ist keine 100%ige Sicherheit gewährleistet. Daher ist es von großem Vorteil, vor dem Kauf genau abzumessen. Bei der Kindersicherung Treppe ist darauf zu achten, wo dieses genau angebracht werden muss. Wird der Kinder Treppenschutz am oberen Treppenende verwendet? So muss er auf der obersten Stufe angebracht werden. Am Fuße der Treppe wiederum, sollte die niedrigste Stufe gewählt werden.

Der Stützpfeiler einer Treppen Kindersicherung ist die Verankerung. Also das A und O sozusagen. Denn entgegenwirkende Kräfte wie Zuschlagen, Dagegen-Rennen müssen dieser Kraft uneingeschränkt standhalten.

 

Die Kurzfassung des Staatsministeriums:

• Leichte Handhabung und Montage
• Stabilität und Sicherheit stehen beim Kauf an erster Stelle
• Glatte Oberflächen sind ein Muss. Gerade bei Holz ist auf herausstehende Späne zu achten.
• Lackierungen sollten frei von Schadstoffen und spielecht sein
• Scharfe Ecken und Kanten sollten nicht gegeben sein
• Hoher Nutzungskomfort muss gewährleistet sein
• Solide Verarbeitung mit hochwertigen Materialien
• Keine Verletzungsgefahr durch Quetschungen
• Abwaschbar und pflegeleicht

Alles in allem erfüllen die namhaften Hersteller die obigen Kriterien. Mit einem GS-geprüften Produkt, das für geprüft Sicherheit steht, wurde eine Bauartprüfung durch ein unabhängiges Prüfinstitut durchgeführt. Sollte dies auf dem gekauften Produkt verzeichnet sein, kann man nichts falsch machen. Denn es ist ein zusätzlicher Pluspunkt und Garant für besten Schutz.

Modelle und Materialien – Der Kinder Treppenschutz Test

Ein Mix aus allem was gut ist. Das ist die Treppen Kindersicherung der Neuzeit. Die heutigen Sicherheitsnormen mit Sicherheitsgriff und extra hohem Gitter, machen einen Ausflug unmöglich. Dazu bietet jeder Hersteller sein einzigartiges System an. Nur wie entsteht ein Kinder Treppenschutz Test und nach welchen Kriterien wird er angefertigt. Zum einen sind die Kundenrezensionen ausschlaggebend, zum anderen die Produktinformationen der Hersteller. Die Produkte an sich werden von außen getestet, nicht von den Anbietern selbst.

Bietet ein vorheriger Vergleich mehr Sicherheit und kann man sich auf Testauswertungen wirklich verlassen? Ja! Es werden aus allen Sequenzen Vergleiche gezogen, die zu einem letztendlichen Ergebnis führen.

• Handhandhabung
• Material und Verarbeitung
• Qualität und Funktionalität
• Nutzungskomfort
• Alltagstauglich ja oder nein
• Sicherheitsrelevante Darstellungen

All diese Merkmale ergeben dann eine Gesamtnote für ein Absperrgitter Baby, oder eben dem Kinder Treppenschutz. Denn wichtig ist sich vor dem Kauf Informationen einzuholen. Es entstehen somit Ratgeber, die dem Kunden aufzeigen welche Pros und Kontras das Produkt aufweist. Bei der Treppen Kindersicherung kommen daher auch viele Kriterien zum Tragen. Es darf nicht nur eine schöne Abgrenzung sein, vielmehr muss sie den örtlichen Gegebenheiten standhalten und zum Schutze des Kindes dienen.

Kauftipps

Individuell sind die Maße und diese sind wiederum zu beachten. Daher ist ein Zollstock das Maß aller Dinge. Hat man die Maße auf Papier, kann eine Kindersicherung Treppe in Angriff genommen werden. Ob nun zum Bohren oder Klemmen, kommt auf die baulichen Konstellationen an. Sicher sind Modelle wie das Treppenschutzgitter ohne Klemmen stabiler. Doch beide Varianten haben ihr für und wider. Auch ist entscheidend, wie lange das Türgitter Baby im Einsatz sein muss. Meist bei Babys und Kleinkindern über Jahre hinweg.

Weiterhin sollte das Augenmerk auf den Verriegelungsmechanismus liegen. Dieser darf keinesfalls durch Kinderhände zu Öffnen sein.

Punkt für Punkt mehr Sicherheit

Ein wichtiger Punkt ist die Verarbeitung. Man kann es nicht oft genug erwähnen. Die Materialzusammensetzung wie bei Metall, muss z.B. aus pulverbeschichtetem Stahl sein. Kunststoff darf nicht brüchig werden. Ebenso darf Naturholz nicht splittern und sich der Nachwuchs gar einen Schiefer einziehen. All das, muss dass Schutzgitter Treppe erfüllen und zwar ohne Wenn und Aber. Des Weiteren dürfen keine Bauteile herausragen. Auch an das muss vor dem Kauf gedacht werden.

• Scharfe Ecken und Kanten sind ein No-go. Denn sie können zu schlimmen Verletzungen führen.

• Darüber hinaus sollte der Kinder Treppenschutz auch vom TÜV geprüft sein. Somit ist man immer auf der richtigen Seite. Diese werden von der EU-Sicherheitsnorm „EN1930:2000“ dann mit einem Prüfsiegel versehen. Dies ist gut sichtbar und zeigt auf, dass es ohne Bedenken zu kaufen ist.

• Schad- und Giftstoffe haben in einem Absperrgitter Baby ebenfalls nicht zu suchen.

• Ein wichtiger weiterer Aspekt ist die Durchsichtigkeit der Materialien. Man muss das Baby oder Kleinkind sehen können. Blickdichte Varianten wären da eher von Nachteil.

• Zu guter Letzt muss der Lieferumfang wie die Bedienungsanleitung passen. Also keine Bauteile fehlen und die Anleitung kundengerecht und verständlich erklärt sein.

All die Testanforderungen bilden ein Resümee. Denn eine Kindersicherung Treppe setzt sich wie in Puzzle zusammen. Daher sollte kein vorschneller Kauf getätigt werden, sondern mit Ruhe und Bedacht ausgesucht werden. Das Internet bietet dazu die besten Möglichkeiten. Rund um die Uhr mit den neusten Modellen und den dazugehörigen Kundenmeinungen. Im Prinzip ein äußerst vertrauensvoller Kauf, wenn man so sagen will.

Modelle und Funktion

Ob nun ein Modell aus Kunststoff, Holz oder Metall sind reine Geschmackssache. Wichtig ist die Funktionsweise. Der Tür- oder Treppenschutz und das ist Voraussetzung, muss ein schwenkbares Gitter ausweisen. Das sich problemlos öffnen und schließen lässt. Natürlich nicht von den kleinen Zwergen. Heute einfach unverzichtbar und aus Liebe zum Kind und der Verantwortung heraus. Ein Absperrgitter Baby kann Leben retten. All diese Fakten und Themen erfüllen ein ausgiebiges Testergebnis. Ein Kauf ist immer die richtige Entscheidung, diese Empfehlung kann bedenkenlos ausgesprochen werden. Für welches Modell sich derjenige entscheidet ist Geschmackssache.

Modelle und mehr für jeden ein Mehrwert pur

Es gibt einfache Türgitter Baby die nur als Sperre dienen und welche mit integrierter Tür. Die einfachen Modelle sind für Bereiche die nicht gerade als Durchgang dienen. Somit aber ihren Sinn und Zweck durchaus erfüllen. Der Kinder Treppenschutz mit Tür hingegen ist komfortabler und stellt kein Hindernis dar. Sie bestehen meist aus Stäben oder aufrollbarem Gewebe. Die neue Dimension die luftig und leicht wirkt. Der Schließmechanismus ist dabei kompliziert und von Kindern nicht so ohne weiteres zu Öffnen.

Von Sprösslingen getestet von Eltern für gut Geheißen

Die vielen Testurteile beweisen ein zusammenfassend gutes Ergebnis. Die Anschaffung sollte ein Bestandteil der Babyausstattung sein, wie eine Kundin trefflich bemerkte. Denn ein Treppengitter ohne Bohren gibt Freiheit. Bereits ab 24 Monaten oder auch schon früher, erfüllt das Baby Türgitter seinen Zweck. Auch wenn die Kleinen größer werden, sind sie unter Dach und Fach. Die vielen begeisterten Kunden, wenden die Kinder Treppensicherung als Schutzmaßnahme an. Niemand will sich später Vorwürfe machen, nicht alles getan zu haben. Beim Hausputz, bei Besuch oder anderen Verrichtungen im Haushalt, der kleine Bereich bewahrt es vor Schaden. Früher waren Unfälle an der Tagesordnung, heute ist die Kindersicherung Treppe ein wahrer Segen.

Einige Varianten für Eltern:

Baby Dan Premier TÜV / GS Geprüftes Türschutzgitter / Treppenschutzgitter zum Einklemmen, 99 – 112.8 cm, Weiß – hergestellt in Dänemark
Ein Türschutzgitter ohne Bohren und ein Babygitter zugleich. Das druckmontierte Druckgitter zum Klemmen macht es den Eltern leicht, es überall und schnell anzubringen. Es ist TÜV und GS geprüft und entspricht der neuesten Sicherheitsnorm nach EN1930:2011. Das in Laufrichtung zu öffnende Babygitter ist bei Kunden mehr als gefragt, da es zudem variabel anpassbar ist.

Impag Treppenschutzgitter Absperrgitter Türschutzgitter Buche Massivholz 65 – 115 cm, Extrahoch 90 cm Jan

Ein Modell mit dem allseits bequemen Einhandbetrieb. Für Baby bis zum Alter von 24 Monaten perfekt geeignet. Mit einer ausgeklügelten Technik im Beschlag, entspricht das Babygitter den relevanten Sicherheitsbestimmungen. Zudem wurde der Sicherheitsbeschlag in Deutschland konstruiert und entwickelt. Für Eltern ein Garant von bester Qualität und Funktionalität.

Hauck 597026 Open’n Stop Safety Gate
Einfach und beständig gibt sich das Türgitter Baby. Doch es erfüllt seinen Sinn und Zweck. Eine preisgünstige Alternative mit hohem Sicherheitsstandard. Ein selbstjustierender Mechanismus der die Fixierung der Schließstellung ermöglicht. Eine Art Doppelsicherung sozusagen. Das Türschutzgitter ohne Bohren ist zudem beidseitig zu Öffnen. Ein weiterer Aspekt der die Eltern geradezu anspricht.

Jedes Modell verspricht was es hält und dient als Vorstellung und Anregung um den Kauf zu vereinfachen. Viele weitere Modelle folgen diesem Prinzip und stehen in Design und Funktion in nichts nach.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Hier kommt es auf die Qualität und Funktionalität an, das Material und die Verarbeitung, sowie das Preis-/Leistungsverhältnis. Zudem müssen die Maße passen. Ein unentbehrliches Zusammenspiel bei der Kindersicherung Treppe. Die Bedürfnisse und Anforderungen des jeweiligen liegen immer an erster Stelle. Dann folgen die Materialien, die sich dem Einrichtungsstil anpassen sollten. Der Sicherheitsaspekt ist dabei konsequent vorne weg. Die vielen Modelle der Hersteller bieten auch die unterschiedlichsten Treppengitter ohne Bohren an. So findet jeder sein Babygitter, das wie für ihn gemacht ist. Denn laut Statistiken leben Babys im Krabbelalter und Kleinkinder äußerst gefährlich, ohne die Treppen Kindersicherung. Also zum Wohle des Kindes und dem guten Gefühl der Eltern. Doch eines darf bei aller Sicherheit nicht vergessen werden. Das Design ist meist schlicht, dezent und zeitlos. Ohne dabei aufdringlich zu wirken oder störend ins Auge zu fallen.

Nun befinden sich auch viele vierbeinige Hausgenossen in unseren Wohnungen und Häusern. So haben sich die Firmen auch auf diesen Bereich perfekt spezialisiert. Wobei man klar sagen kann, die Abweichungen sind nicht überdimensional unterschiedlich. Aber dennoch genormt auf das Tier und seine Ansprüche. Trotz alledem stellen Hunde andere Anforderungen die gegenüber einem Kinder Treppenschutz aufgezeigt werden möchten. Ungefähr 1,2 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Für die Besitzer ein Lebenspartner und oftmals der beste Freund des Menschen. Wie bei Kindern möchte auch der Hundebesitzer seinen Liebling gut aufgehoben wissen. Ist es bei den besorgten Eltern die Treppen Kindersicherung. Ist es beim Hundebesitzer das Hundeabsperrgitter. Somit werden alle Bereiche wohlwollend abgedeckt. Doch was bieten die vielen Türgitter für Hunde. Ein spannendes und durchaus interessantes Thema, das so manchen Hundebesitzer die Sicherheit seines Lieblings ein Stück näher bringt.

Absperrgitter für Hunde – Oder einfach nur ausgesperrt?

Nein? Türgitter für Hunde bieten viele Möglichkeiten dem Tier mehr Freiraum zu lassen. Aber sie zeigen auch gewisse Grenzen auf. Sie dienen als Treppenschutz- und Türgitter und schützen so vor Gefahren. So gibt es die Hundeabsperrgitter fürs Haus, die Wohnung, den Garten, die Treppen und für Autos. Bereiche in denen sich der Vierbeiner aufhält und auch lebt. So kann kontrolliert die Übersicht bewahrt werden. Ist ein Baby im Haus, wird sein Kinderzimmer anfangs zur hundefreien Zone erklärt. Hier kann man ein Baby Türgitter verwenden, oder eben ein Türgitter für Hunde. Somit wird niemand ausgesperrt, sondern beschützt und vor Unfällen bewahrt. Dabei ist das Zusammenleben von Mensch und Tier deutlich entspannter. Kommt Besuch ins Haus der eine Distanz zum Hund möchte. Kein Problem, mit einem Absperrgitter für Hunde, ist eine tragbare und unkomplizierte Lösung schnell gefunden.

Türgitter für Hunde mit Wau-Effekt

Dazu bieten sich Türschutzgitter ohne Bohren an. Für Welpen ein idealer Start ins Hundeleben. Denn die Absperrgitter für Hunde können wieder unsichtbar entfernt werden. Sind die kleinen Bewohner noch nicht ganz stubenrein, bieten sie dem Welpen ein eigenes kleines Reich. Auch wenn die Besitzer kurz das Haus verlassen, kann der kleine Hund keinen Unfug anstellen. Denn meist sind die Ideen, Einfälle und auch die Zerstörungswut da am größten. So haben Baby Türgitter und Absperrgitter für Hunde eines gemeinsam. Sie machen das Zusammensein bequemer, einfacher und fast schon konfrontationsfrei.

Welche Modelle bieten sich dem Hundebesitzer an und welche Vorteile tun sich bei der Anschaffung auf?

Flexibel im Detail – Produktvorstellungen mit Pfiff

Wer schnell und einfach eine Barriere bauen möchte, kann sich ein Ziehharmonika Absperrgitter für Hunde kaufen. Ganz einfach angebracht durch kleben oder schrauben. Ob als flexible Lösung bei Türen oder Treppen und ab einer Hundegröße von 30 cm verwendbar. Sein Vorteil wie der Name schon verspricht, es kann platzsparend zusammengeschoben werden.

Das Schutzgitter Treppe wiederum muss weder gebohrt noch anderweitig befestigt werden. Es ist einfach und stabil aufzustellen und aus einer robusten Holzkonstruktion gefertigt. Mit robusten Gummifüßen zudem rutschfest und mit verzinkten Gitterstäben versehen. Das Holz ist dabei lasiert um herausstehende Späne zu vermeiden. Somit ist eine Verletzungsgefahr auszuschließen.

Ein Absperrgitter für Hunde kann ebenso ein Laufgitter für den Garten darstellen. Meist für kleine Hunde gedacht, oder bei der Welpenaufzucht bestens geeignet. Selbst kleine Kinder sind darin optimal aufgehoben, da das Laufgitter einen Schutzbereich darstellt. Im Garten und auch Haus eine ideale Lösung für den eigenen kleinen Bereich.

Viele Hundeabsperrgitter eigenen sich daher für den Innen- wie für den Außenbereich gleichermaßen. So kann sich der Hund nicht aus dem Staub machen, buddeln, oder gar Nachbars Garten in Beschlag nehmen. Auch haben Hunde eine Affinität zu Küchengerüchen und Lebensmitteln. Die gerne mal unbemerkt stibitzt werden. Das kann übrigens böse Folgen haben, die oft schon in der Tierklinik endeten. Die Vielzahl der Möglichkeiten an Treppengitter ohne Bohren macht zudem das Treppensteigen für Hunde unmöglich. Denn Tierärzte wissen, durch das ständige Auf und Ab, treten vermehrt Beschwerden im Bewegungsapparat auf. Somit ist der Kauf in vielerlei Hinsicht eine wertvolle Anschaffung, die auch der Gesundheit zugutekommt.

Hundeabsperrgitter – Ein Allrounder

Ist der Vierbeiner im Haus und Garten nun sicher unterbracht, gibt es auch einige Varianten fürs Auto. Diese sind aus Metall und einfach und schnell im Fahrzeuginnenraum zu befestigen. Sei es auf der Rückbank, oder beim Kombi als Abgrenzung zur Fahrgastzelle. Denn ein Hund wird unweigerlich zum tödlichen Geschoss. Daher ist es die Pflicht eines jeden Hundebesitzers, diesen gesichert zu transportieren. Geschieht dies nicht, drohen empfindliche Geldstrafen. Doch wer seinen Hund liebt, der weiß ein Hundeabsperrgitter kann Leben retten. Das des Hundes und von einem selbst. Zahlreiche Unfälle entstehen genau aus diesem Grund. Der Hund war nicht gesichert. Je nachdem wo die Fellnase Platz nehmen möchte und wo auch Platz ist, wird das Absperrgitter für Hunde angebracht. So ist eine ruhige Fahrt ohne schlimme Folgen gewährleistet.

Welches Material ist sinnvoll?

Hunde können ihm wahrsten Sinne des Wortes zu Nagern werden. Viele Materialien wie Holz und Kunststoff sind von der Beschaffenheit keineswegs schlecht. Doch Welpen und erfindungsreiche Hunde, knabbern gerne. Hier sollte man dann zweckmäßig auf Metall zurückgreifen. So kann der Vierbeiner keine Teile verschlucken und Verletzungen erleiden. Ansonsten sind alle Materialien dem Anspruch ihrer Aufgabe gerecht.

Welchen Grund sehen Hundebesitzer für den Kauf?

Türgitter für Hunde kann man Tierschutz für zu Hause nennen. Ob beim Welpen oder älteren Hund, das Absperrgitter für Hunde zieht bei Hundebesitzern vermehrt ein. Die Gründe sind dabei vielfältig. In erster Linie steht die Sicherheit im Vordergrund. Nicht alles ist hundegerecht, wie eben die Treppen. Der Treppenschutz bietet da die optimale Lösung. Denn jeder Hundebesitzer weiß, zu viel Treppensteigen fördert HD die gefürchtete Hüftdysplasie und geht auf den Bewegungsapparat.

Da eignen sich Treppengitter ohne Bohren, die schnell montiert und demontiert werden können. Übrigens Hunde sind revierbezogen, somit sind Türgitter für Hunde einfach ideal. So weiß der Vierbeiner, die ist mein Reich und meine Fluchtburg. Viele Züchter empfehlen die Anschaffung von Anfang an, die nicht teuer ist und eine klare Richtung weist. Denn wie schnell passiert ein Malheur oder Missgeschick in weiter Ferne. Mit dem Hundeabsperrgitter, dann in seinem eigenen Reich ohne dabei geschimpft zu werden. Die Hersteller aus dem Heimtierbereich wissen somit ganz genau worauf es ankommt. So ist jedes Produkt für sich unschlagbar in Qualität und Funktion.

Einige Varianten für Hundefreunde

Trixie 39455 Hunde-Absperrgitter, 65-108 x 61 x 31 cm, weiß
Verzinkt Gitterstäbe und lackiertes Kiefernholz bieten den Rundumschutz. Perfekt für das Absperren von Räumen und Treppen geeignet. Das Schutzgitter Treppe ist zudem mit antirutsch Belägen ausgestattet und daher sehr standfest. Es ist variabel anpassbar und für kleine und mittelgroße Hunde geeignet. Das Türgitter für Hunde wurde schon zum Kundenliebling ernannt.

Trixie 3944 Hunde-Absperrgitter für Treppen und Türen, 63-108 x 50 x 31 cm
Flexibel und einfach Aufstellbar ohne zu Bohren. So stellt sich das Türgitter für Hunde vor. Aus lackiertem Holz mit verzinkten Gitterstäben ein durchaus wertvoller Begleiter im Hundeleben. Die stabile Standfestigkeit hat es den gummierten Fußenden zu verdanken. Für manche Kunden eine wahre Sensation.

Safety 1st Quick Close ST Treppenschutzgitter, extra sicheres Metall-Türschutzgitter zum Klemmen, weiß, 73 – 80 cm, Möglichkeit der Verlängerung bis zu 136 cm verlängerbar (ab ca. 6 – 24 Monate)

Für Kinder und Hunde gleichermaßen perfekt geeignet. Ein Babygitter das besser nicht sein könnte und alle Dimensionen an Schutz und Sicherheit bietet. Ein hochwertiges Produkt, das Eltern wie Hundebesitzer gleichermaßen anspricht. Mit seinem SecureTech-System und der ansprechenden Doppelsicherung fast schon ein Muss.

Die vorgestellten Produkte sind eine kleine Anregung um den Kauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Viele weitere Produktgruppen folgen demselben Prinzip und sind alle leicht händelbar und von ausgezeichneter Qualität.

Was ist beim Kauf von Treppengitter für Hunde zu beachten?

Eines vorweg, der Tierschutz wie Tierärzte raten zum Kauf der sogenannten Absperrgitter für Hunde. Aus gutem Grund. Viele Unfälle, ein Weglaufen aus dem Garten, oder ein kleiner Happen aus der Küche können schlimme Folgen mit sich bringen. Beim Kauf sind dennoch einige Details zu beachten. Zum einen ist die Größe des Vierbeiners ausschlaggebend über die Höhe vom Hundeabsperrgitter. Bedenken sollte man auch, dass Hunde springen können.

Also lieber zu hoch als zu niedrig. Die Materialien sind meist aus Metall, Kunststoff oder Holz. Dabei ist auf eine gute Qualität und Verarbeitung zu achten. Also keine scharfen Ecken und Kanten, oder gar Späne. Die Machart ist ein weiterer Aspekt. So sollte ein Treppenschutzgitter ohne Klemmen robust und stabil sein. Denn einige Vierbeiner weisen eine gewisse Größe und die dazugehörigen Kilos auf. Die Handhabung und Bedienfreundlichkeit muss einfach und schnell vonstattengehen. Anders als bei Kindern, sind Hunde nicht in der Lage den Schließmechanismus zu Öffnen. So ist der Fokus auf einen hohen Nutzungswert und eine lange Lebensdauer gelegt. Manche Absperrgitter für Hunde werden nur kurzfristig benötigt, andere ein ganzes Hundeleben lang. Das kommt immer auf die jeweiligen Bedürfnisse an.

Sicherheit auf bequeme Art und Weise

Die einfache Anbringung und Fixierung macht ein Absperrgitter Baby wie ein Absperrgitter für Hunde einfach unersetzlich. Für Mensch und Tier ein Schutz und die Montage ist zudem schnell und einfach. Also selbst für Laien problemlos zu bewerkstelligen. Gerade die Treppen Kindersicherung sorgt für ein entspanntes Wohnen. Die Unfallstatistiken zeigen auf, die Verletzungen gehen über kleine Blessuren, zu Knochenbrüchen bis hin zu schwerwiegenden Unfällen mit Folgeschäden. Oftmals ist Eltern nicht bewusst in welcher Gefahr sich der Nachwuchs begibt. Deshalb wäre eine Aufklärung sehr vonnöten. Die Sicherheit auf bequeme Art und Weise, bietet da der Kinder Treppenschutz. Eine so einfach wie geniale Erfindung und Lösung. Kein großer finanzieller Aufwand und die Garantie das richtige getan zu haben.

Ebenso ein Appell an die vielen Hundebesitzer. Das Hundeabsperrgitter fürs Auto ist optimal und ideal und eine Lebensversicherung für den Vierbeiner. Doch wer denkt zu Hause ist der Vierbeiner bestens aufgehoben der irrt. Auch für Hunde birgt die Treppe so mache Gefahr. Ein Sturz oder gar ein Genickbruch können die Folgen sein. Auch ist nicht jeder Raum unbedingt hundegerecht und stellt Fallen und eine Gefahr dar. Das Absperrgitter für Hunde verschließt zudem auch den Weg ins Freie, wie in den Garten, Balkon oder Terrasse. So kann der Vierbeiner keinen Unsinn anstellen und nicht aus dem Garten verschwinden. Denn auch offene Balkon- und Terrassentüren stellen ab einer gewissen Höhe eine immense Gefahr da. Denn Hunde wissen beim Sprung aus dem Balkon nicht, das es in die Tiefe geht.

Somit sind Eltern wie Hundebesitzer gleichermaßen angesprochen, einen Mehrwert an Schutz und Sicherheit zu bieten. Die Hersteller bieten ein breites und umfangreiches Segment an, die alle Wünsche erfüllen. Die Kindersicherung Treppe, wie auch alle anderen Modelle sind platzsparend konstruiert worden. Werden sie mal nicht mehr gebraucht, stehen sie im Keller, im Hauswirtschaftsraum oder der Garage einsatzbereit für ihren nächsten Auftritt. Nur so ist Sicherheit gewährt und das in vollem Umfang und individuell angepasst.

Multifunktional einsetzbar

Noch ein kleiner Tipp und Anregung zu den vielfältigen Möglichkeiten. Ihrer Funktion gerecht, erweist das Türschutzgitter Treppe aber auch anderen Menschen voll und ganz seinen Dienst. Senioren, gebrechlichen Menschen, Behinderten und eben den Menschen mit Handicaps. Sie alle sollen und müssen vor Treppenstürzen bewahrt werden. Eine Erleichterung für das Pflegepersonal und die pflegenden Angehörigen. Zudem ein guter Schutz und ein Stück mehr Geborgenheit für die Betroffenen selbst. Das Schutzgitter Treppe zeigt auf, bis hierhin und nicht weiter.

So ist es auch optimal für Türen einsetzbar. Diese können inliegend sein, oder nach draußen führen. Oftmals werden diese Menschen beschützt und bewusst in ihre Schranken gewiesen. Zu ihrem Wohle und Schutz und der Fürsorge entsprechend. Diesen multifunktionalen Einsatz erweisen alle Treppengitter ohne Bohren. Die zudem einfach und schnell angebracht sind. Gerade Demenzkranke und Alzheimerpatienten und Menschen mit Funktions- und Bewegungsstörungen können hier auf Hilfe hoffen. Sie sind den Gefahren in Haus und Garten nicht mehr unweigerlich ausgesetzt. Eine Überlegung ist es in jedem Fall wert und oftmals eine hilfreiche Alternative dazu.

Fazit:

Fangen wir bei dem Kinder Treppenschutz an. Die Kindheit sollte von Kindesbeinen an unbeschwert sein. Damit das so bleibt sind die unterschiedlichen Systemarten von vielfältiger Natur. Sie alle unterliegen dem Prüfstandart und dem aktuellen Sicherheitsstandard. Ob ein Baby Absperrgitter oder das Schutzgitter Treppe, sie erhalten alle das Siegel nach den einstimmigen Kundenstimmen mit Test „Sehr gut“. Vorausgesetzt ist dabei der Anspruch und die Nutzungsbestimmungen. So sind Babys wie Kleinkinder keinen ungeahnten Gefahren ausgesetzt. Selbst Kinderärzte raten zu der Kindersicherung Treppe. Denn sie werden oftmals mit den schlimmen Folgen konfrontiert. Die Anschaffung ist zwar keine Pflicht aber wirklich ein Muss für Eltern mit Herz und Verstand.

Hundebesitzer haben oft mit denselben Folgen von Verletzungen zu kämpfen. Treppenstufen sind rutschig, die Treppe steil und der Hund findet keinen Halt mehr. Knochenbrüche und Langzeitschäden sind dann die Folgen. Hier kommt dass Schutzgitter Treppe, also der Treppenschutz perfekt zum Einsatz. Aber auch wenn „Bello“ nicht jeden Raum des Hauses betreten soll. Zudem für den Garten und das Auto ein willkommener Helfer. So kann der Vierbeiner nicht ungehindert in den Garten und hat beim Autofahren seinen eigenen Bereich. Viele Fellnasen empfinden die Hundeabsperrgitter als keines als unangenehm. Im Gegenteil, sie zeigen Grenzen auf und stellen Hierarchien auf. Eben natürlich und doch beschützend wirkungsvoll. Hundebesitzer haben einen siebten Sinn und wissen was gut für ihren Liebling ist. Die Türgitter für Hunde sind es allemal. Ein Test „Sehr gut“ das mit Hundeverstand alle Hürden der Gefahren bestens meistert.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen